Nächster Liefertermin: Freitag , d. 01.03.2024 |
Kundenzugang
  • Skrei Saison 2024
  • Nur das Beste
  • Fangfrischer Fisch
  • Sushi Ecke
  • Matjesprodukte
  • Für den Grill
  • Frisch geräuchert
  • Tiefkühlware
  • Feinkost
  • Mariniertes und Kaviar
  • Zum Verfeinern
  • Leckeres aus der Dose

Rezepte

Flammlachs - eine finnische Spezialität

Anja Würfl - "Die Frau am Grill" - hat für uns einen leckeren Flammlachs zubereitet:

Zutaten
* Eine ganze Lachshälfte (1Kg)
* Meersalz
* grob gemahlener Pfeffer

benötigtes Kochgeschirr
* großes Flammlachsbrett / Grillbrett
* Feuertonne / Feuerschale

Zubereitung
Schritt 1: Im Vorfeld muss das Flammlachsbrett gewässert werden. Dieses dazu in eine Wanne legen und mit der Oberseite ins Wasser legen. Dauer je nach Anweisung vom Brett-Hersteller.

Schritt 2: Den Lachs waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

Schritt 3: Nun kommt der Lachs mit der Hautseite nach unten aufs Brett und wird dort befestigt.

Schritt 4: Jetzt noch flott mit Meersalz und grob gemahlenem Pfeffer würzen.

Schritt 5: Das Flammlachsbrett wird nun montiert: und zwar an der Feuerschale oder Feuertonne - parallel zur lodernden Flamme. Dabei sollte die Entfernung zur Flamme so weit sein, dass man seine Hand für 5 bis 7 Sekunden direkt vor dem Lachs halten kann, ohne dass es zu heiß wird.

Schritt 6: Nach 30 Minuten sollte man die Kerntemperatur im Inneren vom Lachs mit einem Kerntemperatur-Thermometer messen. Rund 50-54 Grad heißt: glasig. Bei ungefähr 58 bis 60 Grad ist er durchgebraten.

Rezept: Flammlachs (PDF)

Weitere Informationen mit Tipps und Tricks zum Flammlachs inkl. Video von der Zubereitung finden Sie bei Die Frau am Grill


Seehecht Rezepte

Rezept vom NDR-Fernsehen - live zubereitet im Rahmen der Fernsehsendung
"Sass - so isst der Norden"
: Seehechtfilet mit Möhrengemüse

Seehecht gebraten auf frischem Spargel
Seehechtsuppe mit Möhrenschaum


Wildlachs Rezepte

Wildlachs in Mandelpanade


Weißer Heilbutt Rezepte

Weißer Heilbutt in der Folie gegart


Krabben Rezepte

Krabbensuppe
Krabbenquiche


Rotbarsch Rezepte

Rotbarschfilet auf Gemüse mit Senfsud
Rotbarschfilet mit Mango Ananas Sauce


Seeteufel Rezepte

Seeteufel Safran Risotto
Seeteufelröllchen im Speckmantel


Kabeljau Rezepte

Winterkabeljau mit Zwiebelcreme
Kabeljau mit Kräuter Senf Sauce
Kabeljau mit Sabayon und Lauchgemüse
Kabeljaufilet mit Steckrübengemüse

Beachten Sie bitte auch unser NDR1-Rezept zum Kabeljau unten


Scholle Rezepte

Schollenfilet mit Zwiebeln und Tomaten
Schollenröllchen mit Zucchinigemüse


Matjes Rezepte

Matjes mit Rucola und Senfpüree
Matjes eingelegt


Die Seezungen Rezepte

Seezungenröllchen mit Krabbenfüllung
Seezunge aus dem Ofen auf dreierlei Art


Leckere Oster-Rezepte

Räucherfischsalat mit Avocado und Birne
Rotbarschfilet mit Mango-Ananas-Sauce
Lachsröllchen mit Ricottacreme


Leckere Rezepte zum Steinbeisser

Gratiniertes Steinbeisserfilet mit Spinat
Steinbeisserfilet mit Rösti-Kruste


Und zur Dorade

Dorade süß-sauer
Dorade Thailänder Art


NDR1 Niedersachsen Rezept

Der NDR hat uns im Restaurant Meeresfrüchte besucht und zur Sendung "Rezepte mit Lucia Baumgärtner" hat Köchin Miriam Felber eine spezielle Variante für den Winterkabeljau entworfen.

Rezept:

Winterkabeljau auf provenzalische Art

Zutaten:

* 4 Filets (mit Haut, à 100 g) Winterkabeljau
* 350 g fest kochende Kartoffeln
* Salz
* 1 rote Paprikaschote
* 1 kleine gelbe Zucchini
* 1 kleine grüne Zucchini
* 8 kleine Kirschtomaten
* 80 g (ohne Stein) Oliven
* Pfeffer
* Kräuter der Provence [mehr]
* 12 EL Olivenöl
* 4-8 TL Zitronensaft

Winterkabeljau auf provenzalische Art

Kartoffeln schälen, waschen, in dünne Scheiben schneiden und in kochendem Salzwasser fünf Minuten vorgaren. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Paprikaschote vierteln, entkernen und in feine Streifen schneiden. Zucchini putzen und in dünne Scheiben schneiden. Fischfilet in acht Stücke schneiden.

Auf der Arbeitsfläche jeweils zwei Bögen Alufolie (45 mal 35 Zentimeter) aufeinander legen. Kartoffelscheiben jeweils in der Mitte der Folien leicht überlappend verteilen. Darauf Zucchinischeiben, je zwei Fischfilets, Paprika, Tomaten und Oliven schichten. Dabei mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen. Mit je drei Esslöffel Olivenöl und ein bis zwei Teelöffel Zitronensaft beträufeln.

Jedes Päckchen zunächst längs über der Füllung verschließen, dann die Enden fest zusammendrehen. Je nach Größe der Fischfilets die Päckchen im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Celsius circa 15 bis 20 Minuten garen.

Mit Baguette servieren.

NDR 1 Niedersachsen und Miriam Felber wünschen gutes Gelingen!

Koch/Köchin: Miriam Felber

Sendung/Sender: NDR 1 Niedersachsen

Sie finden das Rezept auch unter:
Zum Rezept

Das Kabeljaufilet ohne Haut finden Sie auch unten in den Angeboten.

 
Preis
 

Der Warenkorb ist leer

 
Seefood Star 2016 - bestes stationäres Fischgeschäft
NDR Reportage - Rausgefischt und aufgetischt